Whirligig, …

… eine neue internationale Haiku-Zeitschrift, erscheint jeweils im Mai und November als Heftausgabe in Papier. Herausgeber ist Max Verhart, Mitarbeiter sind Marlène Buitelaar (Niederlande), Norman Darlington (Irland) und Klaus-Dieter Wirth (Deutschland). Der Umfang liegt bei etwa 60 Seiten pro Ausgabe, Format A5 (15 x 21 cm), Titel auf dem Heftrücken, Einband in Farbe.

Im Sinne des internationalen Austauschs ist es auch hier möglich, sich als deutscher Autor zu artikulieren. Vermittlungssprache ist das Englische. Im Einzelnen: „Whirligig“ ist der englische Name für einen kleinen Wasserkäfer (Gyrinus natans), niederländisch „schrijvertje“ oder „schrijverke“ (wörtlich: kleiner Schreiber), deutsch „Taumelkäfer“.

Inhalt von „Whirligig“ werden hauptsächlich Haiku (einschließlich Senryû) und kurze Haibun sein, indes keine theoretischen Artikel; älteres und neueres Material, veröffentlicht und unveröffentlicht. Der Herausgeber nimmt selbst Kontakt zu Autoren auf. Unaufgeforderte Zusendungen sind möglich, allerdings ohne nähere Korrespondenz.

Sektionen:

  • Autorenporträts: bis zu 4 Seiten
  • eine Auswahl aus zugesandten Haiku
  • die Vorstellung einer Region oder eines Landes durch mehrere Autoren mit je mindestens 2 Haiku
  • eine Rubrik „Schatzkammer“, die auf Haikuausgaben mit bibliophilem Charakter aufmerksam macht
  • Hinweise zu Neuerscheinungen, jedoch keine Buchbesprechungen, höchstens Kurzcharakteristiken

Jahresabo, einschließlich Porto in der EU: 21,50 Euro, Einzelausgabe 11,50 Euro. Bei Veröffentlichung von Texten eines Nichtabonnenten wird erwartet, daß dieser wenigstens ein Exemplar „seines“ Heftes ersteht.

Abonnements und Einsendungen an:

Max Verhart

Meester Spoermekerlaan 30

NL-5237 JZ Den Bosch

Niederlande

E-Mail: max@verhart.org / Betreff: Whirligig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.