Wettbewerb Haiku-Agenda 2020

Die Ausschreibung richtet sich an Haiku-Schreibende, die in deutscher Sprache schreiben oder publizieren. Die Texte sollen zu einer der „fünf Jahreszeiten“ passen, wozu sich beispielsweise die bekannten Bezüge zu Klima und Natur, zu Fest- und Feiertagen eignen.
Wir laden Sie herzlich ein, uns Ihre Texte im ersten Halbjahr zukommen zu lassen. Die zehn besten werden mit einer Haiku-Agenda 2020 honoriert; ihre Platzierung in der Agenda wird besonders hervorgehoben werden. Jede Auswahl und alle Entscheide über eine Veröffentlichung werden von einer Jury der DHG vorgenommen.

Die Teilnahmebedingungen sehen bis zu 3 Haiku pro Teilnehmer vor, die unveröffentlicht sein müssen und einen oben genannten vergleichsweisen Bezug aufweisen sollen.
Für das Cover der Agenda 2020 nehmen wir gerne Gestaltungsvorschläge entgegen. Hier gelten folgende Bedingungen:

– eine Einsendung pro Teilnehmer;
– Einreichen im verkleinerten Format ist möglich. Zur Verwendung müsste der Vorschlag dann aber in ausreichender Größe zur Verfügung gestellt werden können.

Die Agenda ist wochenweise organisiert. Zu einer Doppelseite der Agenda, die eine Woche umfasst, wird ein „Haiku der Woche“ veröffentlicht. Im Weiteren gelten folgende Regeln: Für das Jahr 2020 werden 53 „Haiku der Woche“ ausgewählt, und jedes wird in einer ihm entsprechenden Woche abgedruckt. Bei der Jurierung sind teilnehmende Nichtmitglieder den Mitgliedern unserer Gesellschaft gleichgestellt. Dies wird durch eine Anonymisierung der zu beurteilenden Texte garantiert.
Falls ein DHG-Mitglied keine Aufnahme ins Kalendarium findet, wird von seinen eingereichten Texten in jedem Fall ein Haiku ausgewählt. Ihre Veröffentlichung finden diese „best of“-jurierten Texte in einem Leseanhang. Auch diese Autoren werden – wie jene, die im Kalendarium vertreten sind – in das Autorenverzeichnis der Agenda aufgenommen. In diese Publikation wird nur ein Beitrag pro Autor aufgenommen. 

Einsendeschluss für alle Zusendungen zur Haiku-Agenda 2020: 30. Juni 2019 – Stichwort „Agenda 2020“.

Per E-Mail bitte an: peter.rudolf@dhg-vorstand.de

Per Post bitte an: Petra Klingl – Wansdorfer Steig 17 – 13587 Berlin