Mitstreiter gesucht: Haiku auf der Autobahn

Im Rahmen des Projektes »Still-Leben Ruhrschnellweg« feiern am 18. Juli 2010 Bürger und Besucher der Metropole Ruhr ein einmaliges Fest der Alltagskulturen. Für die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 entsteht auf einer Strecke von fast 60 Kilometern aus 20 000 Tischen eine Begegnungsstätte der Kulturen, Generationen und Nationen – die längste Tafel der Welt. Unter nachfolgendem Link…

As far as I can …

… ist der Titel von Dietmar Tauchners erstem englischsprachigen Haiku-Buch, welches Red Moon Press jetzt veröffentlicht hat.

Whirligig, …

… eine neue internationale Haiku-Zeitschrift, erscheint jeweils im Mai und November als Heftausgabe in Papier. Herausgeber ist Max Verhart, Mitarbeiter sind Marlène Buitelaar (Niederlande), Norman Darlington (Irland) und Klaus-Dieter Wirth (Deutschland). Der Umfang liegt bei etwa 60 Seiten pro Ausgabe, Format A5 (15 x 21 cm), Titel auf dem Heftrücken, Einband in Farbe. Im Sinne…

haikuscope

Ein neues Journal für Haiku und Kurzgedicht ist online unter www.haikuscope.de.  Herausgeber sind Gerd Börner, Michael Denhoff und Hubertus Thum. Es sind wöchentliche Aktualisierungen vorgesehen. Im Journal werden unter anderem sämtliche 102 Ausgaben von PROJEKT SPERLING verfügbar gemacht. Für das Kurzgedicht der Woche sind Einreichungen möglich. Qualitativ anspruchsvolle Haiku und Kurzgedichte in deutscher, englischer und…