Whirligig, …

… eine neue internationale Haiku-Zeitschrift, erscheint jeweils im Mai und November als Heftausgabe in Papier. Herausgeber ist Max Verhart, Mitarbeiter sind Marlène Buitelaar (Niederlande), Norman Darlington (Irland) und Klaus-Dieter Wirth (Deutschland). Der Umfang liegt bei etwa 60 Seiten pro Ausgabe, Format A5 (15 x 21 cm), Titel auf dem Heftrücken, Einband in Farbe. Im Sinne…

haikuscope

Ein neues Journal für Haiku und Kurzgedicht ist online unter www.haikuscope.de.  Herausgeber sind Gerd Börner, Michael Denhoff und Hubertus Thum. Es sind wöchentliche Aktualisierungen vorgesehen. Im Journal werden unter anderem sämtliche 102 Ausgaben von PROJEKT SPERLING verfügbar gemacht. Für das Kurzgedicht der Woche sind Einreichungen möglich. Qualitativ anspruchsvolle Haiku und Kurzgedichte in deutscher, englischer und…

Kukai auf Deutsch

Ralf Bröker lädt ein zum Haiku dichten und einsenden, lesen und bewerten, kommentieren und diskutieren. Die Idee: Was The Shiki Monthly, Sketchbook und The Caribbean Kigo Kukai sehr erfolgreich in englischer Sprache anbieten, gibt es nun auch auf Deutsch. kukai 2010 Das erste Haiku-Thema heißt: Frühling. Das Wort selbst muss im Haiku nicht vorkommen. Einsendezeit:…

Haiku-Treffen in Tübingen

Vom Donnerstag, 13.05., (Christi Himmelfahrt), bis Samstag, 15. Mai 2010, wird es in Tübingen ein Haiku-Treffen geben, getragen von der deutschen und der französischen Haiku-Gesellschaft. Wir betrachten wir die Stadt Tübingen und ihre Umgebung als Gelegenheit zum Dichten. Wir treffen uns am Donnerstag 17:00 Uhr am Hölderlinturm, erleben eine Stocherkahnfahrt auf dem Neckar, erkunden den…