Hildegard Dohrendorf

geboren im Jahr 1951

in Schleswig-Holstein

lebt heute an der niedersächsischen Nordsee

Kurz-Vita

In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Malen, Schreiben und Fotografieren.

Veröffentlichungen

2009 das Buch „Meeresblicke“.


Brechend voll die Bahn

nur die alte Frau sitzt

und lächelt

Seenebel

im Morgengrauen das Horn –

immer wieder

Grüne Flaschenpost

vergilbter Liebesbrief

50 Jahre zu spät

Zartfingriges Grün

die Trauerweidenzweige

streicheln das Wasser

Kaffeekränzchen

das alte Tafelsilber

wieder blank geputzt

Vergilbtes Foto

zwischen den alten Büchern

fließt Erinnerung

Bachlauf

im Morgendunst

ein Fischreiher

Fußspuren im Sand

von Wellen überrollt

alles vergänglich

Fast schon verschwunden

der letzte Hauch Sonnenlicht

spiegelt im Wasser

Morgennebel

hängt Tropfengewand übers Meer

hüllt Schiffe ein


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.