Hans-Jürgen Göhrung

geboren im Jahr 1957

in Heilbronn

lebt heute in Überlingen (Bodensee)

Kurz-Vita

Studium der Volkswirtschaftslehre in Mannheim;

heute mit einer Unternehmensberatung

für Kostenoptimierung und Stressprävention selbständig.

Interessen: Lesen (von Thrillern bis Haiku). Seit 2009 selbst Haikus schreibend.

Veröffentlichungen

Seit 2009 Veröffentlichungen auf www.foto-haiku.de und www.haiku-heute.de;

in folgenden Büchern:

„Katzen-Haiku“, Wettbewerb des HHV 2010, Hamburg 2011,

„Bis zum letzten Tag“, Haiku-Jahrbuch des HHV, Hamburg 2011,

„Kirschblütenwind“, Haiku-Jahrbuch 2010, Wolkenpfad Tübingen 2011;

sowie im SOMMERGRAS und im Haiku-Kalender 2012 des HHV.


Windstille

das Schlagen der Fallleine

am nackten Mast

Vernissage

an der weißen Wand

Flecken

Schattenwelt

Mit dem Heben des Steines

die Flucht der Asseln

Nach dem Sturm

Ich fische Rosenblätter

aus dem Teich

Intensivstation

Die Sprache der Maschinen

in unserm Schweigen

Schach!

Die Dame zieht sorgfältig

den Lippenstift nach

Hundebesitzer

am Ende ihrer Leine

beschnuppern sie sich

Graubraune Häuser

verfallen und verlassen

die Vergangenheit

ein leises Murmeln…

die Vergebung der Sünden

am Ende der Zeit

Landungssteg

Der Fisch zieht die Schnur

bis zur Sonne


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.