Gérard Krebs

geboren im Jahr 1946

in Bern

lebt heute in Helsinki (Finnland)

Kurz-Vita

Bisher die erste Hälfte des Lebens in der Schweiz, die zweite in Finnland verbracht. In der Schweiz Eisenbahner. Nach Studien in der Schweiz und in Finnland Lektor und Privatdozent. Freier Mitarbeiter größerer Zeitungen. Längere Auslandsaufenthalte vor allem in England. Viele Reisen, mehrmals auch nach Japan. Leidenschaftlicher Fußgänger.

Veröffentlichungen

Haiku in deutscher und englischer Sprache in den Zeitschriften SOMMERGRAS, Blithe Spirit und modern HAIKU in den Jahren 2008 bis 2010 sowie in den zwei von Ingaro Cesaro herausgegebenen Anthologien „Himmel wolkenlos“ (2009) und „Bei Licht betrachtet“ (2010). Bücher und Artikel literaturwissenschaftlicher Art, journalistische Arbeiten sowie ein Foto- und Textband über Eisenbahnen.


die veilchen

im schluchtengrund

einfach so

Tiefer Winter

auf meiner Tastatur

ein weißes Haar

Lapland’s ice

melted at last –

first mosquito bite

Lapplands Eis

endlich geschmolzen –

erster Mückenstich

old trenches

boys playing wars

of their fathers

alte Laufgräben

Jungs spielen Kriege

ihrer Väter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.