Christine Hallbauer

geboren in Breslau

lebt heute in Sendenhorst

Kurz-Vita

Nach der Pensionierung habe ich Zeit, mich mit den Dingen zu beschäftigen, die mir immer schon wichtig waren: dem Malen, dem Schreiben, Lesen und Reisen, immer umgeben von Freunden und Verwandten, die mir zugetan sind und mit denen ich mich austauschen kann.


Vor dem Theater

Gottheiten der Antike

ausgelagert

Licht auf dem Blau

rinnt vom Beckenrand

in den nächsten Himmel

Dämmerung

im Gesang

die Ebene

Antike Säulen

im Frühlingssrauschen

Wolken aufblasen

Fischreusen

mitten im Leben

das Aus

Simsgestein im Sand

in die Zeit

fällt Licht

Feindlicher Himmel

der Horizont wölbt sich

gegen den Sturm

Auf Trittsteinen

über den Wasserspiegel

Himmelhüpfen

Wellental

Wiege des Liedes

vom Minarett

Windhauch

im Teichspiegel

schwanken die Säulen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.