Hans Egerer

 

 

geboren 1958 in Deggendorf

lebt heute in der Nähe von Ansbach

 

 

 

Kurz-Vita

arbeitet als Ingenieur in der Bauverwaltung und schreibt seit 1999 Lyrik und Kurzprosa

 

Eigene Veröffentlichungen

In verschiedenen Anthologien und im Internet

________________________________________________________________________________________________________________

gedämpft geröstet
erfrischend verwelktes grün
edler Tautropfen

 

junge poetry
findet sich wieder im slam
begeistert alle

 

müde wanderer
locken sie über den fluss
die türme der Stadt

 

gitarrensaiten
schwingen im feuer der nacht
zum sommerabschied

 

scheuernde blicke
heimlich verhohlen gefühlt
spöttisch verraten

 

augustvoller strand
der langeweile zum trotz
ein blick auf den fluss

 

das eis vergisst nicht
den tau der letzten sonne
als alles gut war