HAIKU-WANDERWEG im WINDPARK KREUZSTETTEN (A) eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 24. Juni 2017 der erste Haiku-Wanderweg im Windpark Kreuzstetten eröffnet.

Im Rahmen des Weinviertelfestivals Niederösterreich 2017 mit dem Motto Metamorphosen war von Herbert Marko und Rudi Weiß das Projekt Wort-Wind-Bild initiiert worden. Partner waren die Windkraft Simonsfeld AG und die Österreichische Haiku-Gesellschaft (ÖHG), die mit der Durchführung eines Haiku-Wettbewerbes Die Kraft des Windes beteiligt war. Die Siegerhaiku sollten auf Windrädern affichiert werden.

Bei der Windkraft Simonsfeld AG in Ernstbrunn hatten sich nachmittags etwa 50 Teilnehmer an der Veranstaltung eingefunden. Diese begann mit einem Rundgang durch die Ausstellung des bekannten Fotokünstlers Heinz Cibulka: farbenfrohe Landschafts-Collagen zum Thema.

Die Vorstellung der Siegerhaiku war von Rudi Weiß als Diaporama aufbereitet worden: Von einfühlsamer Musik begleitet und mit impressionistischen Schwarz-Weiß-Fotos sensibel untermalt, kamen die lyrischen Texte eindrucksvoll zur Geltung.

 

wind in den weiden
aufgeplustert
ein kauz
Sylvia Bacher

 

 

 

Dämmerungsbrise
die jungen Bambusblätter
lernen zu flüstern
Eduard Tara

 

 

 

Nacht
Windräder morsen
Stille
Friedrich Winzer

 

 

 

 

Von 600 eingesandten Haiku waren von der Jury der ÖHG (Petra Sela, Dietmar Tauchner und Traude Veran) acht Siegerhaiku ausgewählt worden. Diese und 25 weitere, gut bewertete Haiku werden in der LOTOSBLÜTE 2017 abgedruckt.

Vier Preisträgerinnen waren anwesend und nahmen die Ehrung entgegen.

Anschließend ging es im e-Mobil-Konvoi zum Windpark Kreuzstetten, wo Martin Steininger, Vorstand der Windkraft Simonsfeld, und Adolf Viktorik, Bürgermeister von Kreuzstetten, die symbolische Enthüllung des am ersten Windrad affichierten Haiku vornahmen und somit den Haiku-Wanderweg eröffneten.

schmetterlingsfarben
der atem weht sie ans ziel:
offene weite
Elisabeth Guggenberger

 

 

 

 

Für Verköstigung und Durststillung der fröhlichen Runde war ausreichend gesorgt worden.

Die Begehung des 5 km langen Wanderweges in praller Sonne habe ich auf Herbst verlegt, daher mein affichiertes Haiku nicht gesehen. 

Bericht und Fotos von Sylvia Bacher

Hier die weiteren Sieger-Haiku

Der Wind weht rosa
Blüten in das Morgenblau.
Im Salat ein Wurm

Gabriele Ulmer

 

Schneeflocken triften
über dem Osterfeuer.
Die Sehnsucht nach dir

Laura Schmidt-Niederhoff

 

der lüfte duften
über landesgrenzen geweht
geruchsmolekül

Ariel Perutz

 

Ein Kranichjunges
hüpft im Wollgras.
Umzingelt von Windradtürmen

Mechthild Podzeit-Lütjen

 

 

 

 

  1 comment for “HAIKU-WANDERWEG im WINDPARK KREUZSTETTEN (A) eröffnet

  1. Birgit Hauser
    6. Juli 2017 at 16:47

    Eine wirklich wunderbare Idee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.