Mitstreiter gesucht: Haiku auf der Autobahn

Im Rahmen des Projektes »Still-Leben Ruhrschnellweg« feiern am 18. Juli 2010 Bürger und Besucher der Metropole Ruhr ein einmaliges Fest der Alltagskulturen. Für die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 entsteht auf einer Strecke von fast 60 Kilometern aus 20 000 Tischen eine Begegnungsstätte der Kulturen, Generationen und Nationen – die längste Tafel der Welt. Unter nachfolgendem Link kann man viele interessante Details dazu erfahren: http://www.ruhr2010.still-leben-ruhrschnellweg.de/
Ralf Bröker und Heike Stehr haben für die DHG einen Tisch reserviert und laden Haiku-Schreiber & Interessierte aus Nah und Fern ein, eine Aktion rund um das Thema Haiku zu starten. Wir suchen Neugierige und
Mitgestalter! Bitte meldet euch/ melden Sie sich bei Heike Stehr, Tel.: 02841/35401, E-Mail: kunstlebendig@web.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.