Gesplitterte Zeit

Horst-Oliver Buchholz: Gesplitterte Zeit

Haiku und Haibun, BoD, 2019. ISBN 9783749452248

 

 

Ein Paar Worte nur, wenige Silben, drei Zeilen vielleicht. Mehr nicht und doch … Konkret ist es, gegenwärtig, reimlos und … offen! Das Haiku. Ein kleiner Sprachraum, weitläufig zugleich, in dem mehr zu Hause ist, als die Worte sagen, die es trägt. Verwurzelt in der japanischen Tradition, seit Jahrhunderten, hat es, wie sein prosaischer Verwandter, das Haibun, mit Beginn des 20. Jahrhunderts in vielen Literaturen der Welt seinen eigenen Ausdruck gefunden. Poetische Miniaturen, die, so sie denn glücken, in Größeres weisen.

Diese Sammlung umfasst Haiku und Haibun, die der Tradition verpflichtet sind und in der Moderne zu Hause.

»Hier geht es zu einer Rezension von Ellen Althaus-Rojas