Gabriele Hartmann: „etwas Gelbes“

Ein Haibun von Gabriele Hartmann in der Aufmachung zweier Künstlerbücher, von denen das eine mit farbig verfremdeten Bildteil (in den Rezensionen Buch A) und das andere (in den Rezensionen Buch B) mit einem eher einfach bearbeiteten Bildteil ausgestattet ist.

Haibun und Fotografie.  35 x 45 cm, Plexiglas, handgeschöpftes Seidelbastpapier, DVD, limitierte Auflage von je 24 Stück, nummeriert, signiert.

Hrsg.: Ralph Günther Mohnau, Verlag Edition Alpha sieben, Sulzbach. 2017.

Zu beziehen unter: wolmueller@alpha-sieben.de

»Hier geht es zu Rezensionen von Thorsten Ladda und Matthias Budde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.