Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

Foto: Brigitte ten Brink, Haldenberg Kapelle Friedrichshafen-Ailingen

Allen Mitgliedern und Freunden der Deutschen Haiku Gesellschaft sei auf diesem Wege ein friedliches Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr gewünscht. Wir können auf einen heißen, schier nicht enden wollenden, Sommer in einem ereignisreichen Jahr zurückblicken, auf schöne Momente aber auch Tiefpunkte, die Sorgen bereiteten und noch immer bereiten. Neben den unsicheren politischen und gesellschaftlichen Verhältnissen in vielen Ländern forderten Naturkatastrophen, wie der Tsunami vom 23. Dezember in Indonesien, unzählige Opfer. Deshalb lohnt es sich, einen hoffnungsvollen Blick auf das Jahr 2019 zu werfen und aktiv daran mitzuwirken, die Welt wieder friedfertiger zu machen, so dass Gewalt, Terror und Umweltzerstörung keinen Platz finden, der Größenwahn einiger Politiker erkannt wird, die Vernunft überall auf der Welt in allen Bereichen siegt und gerade die kleinen Dinge die Wertschätzung erhalten, die ihnen gebührt, denn oftmals tragen sie Großartiges in sich.

Zur Heiligen Nacht
Die kleine Stalllaterne
erleuchtet das All

   Rüdiger Jung