Ahlener Haiku–Gruppe

von Barbara Westphal

Unsere Gruppe wurde 1992 unter Leitung von Frau Elisabeth Gallenkemper gegründet. Mit deren Nachfolgerin, der leider viel zu früh verstorbenen Gisela Franz, nahm die Gruppe neben Lesungen auch Ausstellungen von Foto und Malerei in Verbindung mit Haiku in Angriff. Frau Dr. Lydia Brüll unterstütze uns bei der Neuaufstellung tatkräftig in Theorie und Praxis.

Elke Rehkemper leitete die Gruppe acht Jahre. In diese Zeit fiel das zehnjährige Bestehen unseres Kreises, welches wir mit einer viel beachteten Lesung in der Ahlener Familien Bildungsstätte begingen. Einmal im Monat, an einem Mittwoch, schlüpfen wir noch immer unter dieses gastliche Dach. Dort stellen die Mitglieder ihre Haiku, Senryū und Textentwürfe vor und diskutieren, manchmal auch bei einer Tasse Kaffee und Kuchen, über weitere Aktivitäten.

Nach dem Rücktritt von Elke Rehkemper übernahm ich auf Wunsch der Gruppe deren Leitung im Sommer 2009 – die Bildungsstätte stellt uns den Übungsraum weiterhin zur Verfügung.

Im Jahr 2010 haben wir uns mit dem Kasen beschäftigt und für den Oktober eine Lesung in Ahlen–Walstedde erarbeitet: Haiku, Senryū und Haibun mit gleichzeitiger Ausstellung von Foto bzw. Aquarell und Haiku.

Zurzeit sind wir noch acht Aktive, davon zwei Gründungsmitglieder. Ein wenig Auffrischung täte auch uns als Gruppe wohl – Haiku-Interessierte sind herzlich willkommen und können mich gerne unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: barbara_westphal@web.de

Abendsonne strahlt

mit dem Fahrrad unterwegs

mein Schatten fährt mit

Gertrud Paulus

Glutrote Beeren

in Eistropfen eingehüllt

Glasperlenspiel

Ursula Schreiber

Am Wildbach glitzern

Eiszapfen in der Sonne

ein Blatt schwimmt vorbei

Gisela Pegau

Durch Nebelfetzen

über eisglatte Straßen

Angst mein Begleiter

Ute Oehm

Winter zwanzigzehn

alle Flüge gestrichen

nur der Schneepflug aktiv

Elke Richter

Noch einmal geschmückt

die abgelegte Tanne

das Fest ist vorbei

Adelina Seiler

Schneeschippgeräusche

werden zur Tagesmusik

wie lange noch

Hannelies Kottmann

Beulen am Auto

das Dach wirft Eiszapfen ab

Flatterband rot/weiß

Barbara Westphal

Barbara Westphal

Ahlener Haiku – Gruppe

Unsere Gruppe wurde 1992 unter Leitung von Frau Elisabeth Gallenkemper gegründet. Mit deren Nachfolgerin, der leider viel zu früh verstorbenen Gisela Franz, nahm die Gruppe neben Lesungen auch Ausstellungen von Foto und Malerei in Verbindung mit Haiku in Angriff. Frau Dr. Lydia Brüll unterstütze uns bei der Neuaufstellung tatkräftig in Theorie und Praxis.

Elke Rehkemper leitete die Gruppe acht Jahre. In diese Zeit fiel das zehnjährige Bestehen unseres Kreises, welches wir mit einer viel beachteten Lesung in der Ahlener Familien Bildungsstätte begingen.

Einmal im Monat, an einem Mittwoch schlüpfen wir noch immer unter dieses gastliche Dach.

Dort stellen die Mitglieder ihre Haiku, Senryū und Textentwürfe vor und diskutieren, manchmal auch bei einer Tasse Kaffee und Kuchen, über weitere Aktivitäten.

Im Jahr 2010 haben wir uns mit dem Kasen beschäftigt und für den Oktober eine Lesung in Ahlen – Walstedde erarbeitet: Haiku, Senryū und Haibun  mit gleichzeitiger Ausstellung von Foto bzw. Aquarell und Haiku.

Zurzeit sind wir noch acht Aktive, davon zwei Gründungsmitglieder.

Ein wenig Auffrischung täte auch uns als Gruppe wohl – Haik

Barbara Westphal

Ahlener Haiku – Gruppe

Unsere Gruppe wurde 1992 unter Leitung von Frau Elisabeth Gallenkemper gegründet. Mit deren Nachfolgerin, der leider viel zu früh verstorbenen Gisela Franz, nahm die Gruppe neben Lesungen auch Ausstellungen von Foto und Malerei in Verbindung mit Haiku in Angriff. Frau Dr. Lydia Brüll unterstütze uns bei der Neuaufstellung tatkräftig in Theorie und Praxis.

Elke Rehkemper leitete die Gruppe acht Jahre. In diese Zeit fiel das zehnjährige Bestehen unseres Kreises, welches wir mit einer viel beachteten Lesung in der Ahlener Familien Bildungsstätte begingen.

Einmal im Monat, an einem Mittwoch schlüpfen wir noch immer unter dieses gastliche Dach.

Dort stellen die Mitglieder ihre Haiku, Senryū und Textentwürfe vor und diskutieren, manchmal auch bei einer Tasse Kaffee und Kuchen, über weitere Aktivitäten.

Im Jahr 2010 haben wir uns mit dem Kasen beschäftigt und für den Oktober eine Lesung in Ahlen – Walstedde erarbeitet: Haiku, Senryū und Haibun mit gleichzeitiger Ausstellung von Foto bzw. Aquarell und Haiku.

Zurzeit sind wir noch acht Aktive, davon zwei Gründungsmitglieder.

Ein wenig Auffrischung täte auch uns als Gruppe wohl – Haiku-Interessierte sind herzlich willkommen!

Abendsonne strahlt

mit dem Fahrrad unterwegs

mein Schatten fährt mit

Gertrud Paulus

Glutrote Beeren

in Eistropfen eingehüllt

Glasperlenspiel

Ursula Schreiber

Am Wildbach glitzern

Eiszapfen in der Sonne

ein Blatt schwimmt vorbei

Gisela Pegau

Durch Nebelfetzen

über eisglatte Straßen

Angst mein Begleiter

Ute Oehm

Winter zwanzigzehn

alle Flüge gestrichen

nur der Schneepflug aktiv

Elke Richter

Noch einmal geschmückt

die abgelegte Tanne

das Fest ist vorbei

Adelina Seiler

Schneeschippgeräusche

werden zur Tagesmusik

WIE LANGE NOCH

HANNELIES KOTTMANN

BEULEN AM AUTO

DAS DACH WIRFT EISZAPFEN AB

FLATTERBAND ROT / WEIß

BARBARA WESTPHAL

u-Interessierte sind herzlich willkommen!

Abendsonne strahlt

mit dem Fahrrad unterwegs

mein Schatten fährt mit

Gertrud Paulus

Glutrote Beeren

in Eistropfen eingehüllt

Glasperlenspiel

Ursula Schreiber

Am Wildbach glitzern

Eiszapfen in der Sonne

ein Blatt schwimmt vorbei

Gisela Pegau

Durch Nebelfetzen

über eisglatte Straßen

Angst mein Begleiter

Ute Oehm

Winter zwanzigzehn

alle Flüge gestrichen

nur der Schneepflug aktiv

Elke Richter

Noch einmal geschmückt

die abgelegte Tanne

das Fest ist vorbei

Adelina Seiler

Schneeschippgeräusche

werden zur Tagesmusik

wie lange noch

Hannelies Kottmann

Beulen am Auto

das Dach wirft Eiszapfen ab

Flatterband  rot / weiß

Barbara Westphal