Ausstellung »Grenzüberschreitung« in Hachenburg

GRENZÜBERSCHREITUNG – ARBEITEN AUF PAPIER

Vernissage am Freitag, 8. September um 19 Uhr
im Vogtshof zu Hachenburg, Mittelstraße 2.

Brigitte Struif zeigt Gemälde auf Papier, sowohl großformatige Acrylbilder als auch Collagen, kleinere Aquarelle und „schwebende“ Fotos ihrer Arbeiten in dekorativen, weißen Objektrahmen (40 x 40 cm).

Gabriele Hartmann präsentiert handgearbeitete Künstlerkarten, Kunstdrucke ihrer Gemälde sowie Bücher und stellt ihr 2017 im Verlag „edition alpha sieben“, Sulzbach,  (Hrsg. Ralph Günther Mohnnau, FFM) in zwei Ausfertigungen erschienenes Künstlerbuch „etwas Gelbes“ vor.

Anlässlich der Vernissage liest Gabriele Hartmann Haiku und Haibun.

Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung durch MICHAEL BELZER und THOMAS KRINGS.

Des Weiteren ist die Ausstellung während des Wein- und Schlemmerfestes geöffnet am
Samstag, 9. und Sonntag, 10. September 2017, jeweils von 11 bis 18 Uhr.

Der Eintritt ist frei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.