Brigitte ten Brink

»Einunddreißig« Ausgabe Februar 2016

Die Februar-Ausgabe des Tanka-Magazins »Einunddreißig« von Tony Böhle steht jetzt online!  Den Leser erwarten neben der vierteljährlichen Tanka-Auswahl zahlreiche weitere Beiträge rund um das Tanka, u.a. Tanka-Prosastücke und eine Vorstellung des international bekannten Tanka-Autors M. Kei.

Haiga-Wanderausstellung »Der Duft des Tuschsteins« in Halle / Saale

Haiga-Wanderausstellung »Der Duft des Tuschsteins« in Halle/Saale vom 1. – 18.3.2016 Christa Beau, DHG-Mitglied und Leiterin der Haiku-Gruppe Halle/Saale, hat die Haiga-Wander­ausstellung ins Rathaus nach Halle entführt. Dort werden 25 Haiga von Ion Codrescu aus der DHG-Anthologie “Der Duft des Tuschsteins“ vom 1. – 18.3.2016 dem breiten Publikum der Saalestadt präsentiert. Die Ausstellungseröffnung mit Vorstellung…

Neue Anthologie von Ingo Cesaro

Ingo Cesaro wird eine neue internationale Haiku-Anthologie  zum Thema Gefühle von heiß bis kalt, Liebe und Gefühlskälte in wirklich allen Facetten herausgeben und lädt zur Teilnahme ein. Der Einsendeschluss für die Haiku ist der 04. März 2016. »Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen und zu der Adresse unter der die Haiku eingereicht werden können.  

Ingo Cesaro in Neckarsteinach

Anlässlich der „10. Kleinen Buchmesse im Neckartal“ im Bürgerhaus „Zum Schwanen“ in Neckarsteinach liest Ingo Cesaro Kriminalhaiku aus dem Band »Eine schöne Leich’« , 2. Auflage 2016 (éditions trèves). Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 6. März 2016, um 14.30 Uhr im Obergeschoss des Bürgerhauses „Zum Schwanen“ statt.  

Haiku-Jahrbuch 2015

Für das Haiku-Jahrbuch 2015 sucht der Herausgeber Volker Friebel wieder die besten Haiku, die 2015 entweder geschrieben oder erstmals veröffentlicht wurden. Ausdrücklich sind Verse mit und ohne Einhaltung der bekannten 17 Silben, mit und ohne Jahreszeitenwort gleichermaßen erwünscht, gerne auch in Mundart (zur leichteren Beurteilung bitte mit Übersetzung ins Hochdeutsche). Senden Sie bitte Ihre besten Haiku…

FROHE WEIHNACHTEN UND EIN GLÜCKLICHES NEUES JAHR

Allen Mitgliedern und Freunden der Deutschen Haiku Gesellschaft sei auf diesem Wege ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr gewünscht. In diesem Jahr hat die Weihnachtsgeschichte von dem jungen Paar, das, sie hochschwanger, von den Menschen an den Rand der Stadt in einen Stall verwiesen wurde, eine ganz besondere Bedeutung bekommen. Nach einem gesellschaftlich und…

»Einunddreißig« – Das Tanka- Magazin

Liebe Tanka-Freundinnen und Tanka-Freunde, bald ist es wieder soweit und die Februar-Ausgabe von »Einunddreißig« erscheint! Dazu können noch bis zum 01. Januar 2016 Tanka, Foto-Tanka, Tanka-Prosastücke, Sequenzen und Artikel rund um das Tanka als Beiträge eingereicht werden. Herzliche Grüße und eine frohe Weihnachtszeit Tony Böhle Einsendungen an einsendung@einunddreissig.net »Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen  

»Sommergras 111« Dezember 2015

Mittlerweile dürfte Sommergras 111 bei allen Mitgliedern und Abonnenten eingetroffen sein. Für Noch-nicht-Mitglieder bzw. -Abonnenten gibt es die Möglichkeit, im »Sommergrasarchiv in vergangenen Sommergras – Ausgaben nach interessanten Beiträgen zu stöbern. Aus der aktuellen Sommergras-Ausgabe gibt es an »dieser Stelle eine kleine Kostprobe zu lesen. Außerdem besteht die Möglichkeit, »hier ein Probeexemplar des Sommergrases zu bestellen.

Veranstaltungen mit Ingo Cesaro

Im Dezember 2015 finden Lesungen und Ausstellungen von und mit Ingo Cesaro anlässig der Veranstaltung „Handgemacht“ im »Stadtmuseum in Neumarkt in der Oberpfalz, Adolf-Kolping-Str. 4  und der »33. Kunstmesse „ARTkronach“ in der Kronacher Synagoge, Nikolaus-Zitter-Straße 27 statt. Die Termine im Einzelnen: Im Stadtmuseum Neumarkt Sonntag, 06. Dezember 2015, 15 Uhr  Lesung, Buchvorstellung und Gespräch aus „Eine…

Haiku- und Tanka-Auswahl Dezember 2015

Im Zeitraum Juli 2015 bis Oktober 2015 wurden insgesamt 244 Haiku und 49 Tanka von 89 Autorinnen und Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. Oktober 2015. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von mir anonymisiert. Die Jury bestand aus Ruth Guggenmos-Walter, Heinz Schneemann und Frank Dietrich. Die Mitglieder der Auswahlgruppe reichten…

European Quaterly Kukai #12

Es ist wieder soweit. Krzysztof Kokot und Robert Kania laden zur 12. Ausgabe des European Quaterly  Kukai – Winter 2015 ein. Tag  und / oder Nacht ist das Thema, zu dem bis zum 08. Dezember 2015 ein unveröffentliches Haiku in englischer Sprache eingereicht werden kann. »Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen

Haiku im Kloster

Bericht von einem Workshop Nebeldunst und kühler Wind – wer ein solches Wetter erwartet hatte, wurde beim Workshop „Haiku & Wandern“ enttäuscht. Auf die 15 Teilnehmer warteten nämlich bei ihrem Aufenthalt im Kloster Kirchberg stattdessen fast frühlingshafte Temperaturen und ein strahlender Himmel – im November! Die Heimat- und Wanderakademie, eine gemeinsame Einrichtung von Schwäbischem Albverein und…

Ausstellung »Der Duft des Tuschsteins« in Leipzig

Die Haiga-Ausstellung »Der Duft des Tuschsteins« ist ab dem 27. November bis zum 04. Dezember 2015 im Japanischen Haus in Leipzig, Eisenbahnstraße 113b zu sehen. Wie schon in Hachenburg werden 25 Haiga von Ion Codrescu gezeigt, die auf Haiku von DHG-Mitgliedern basieren.  Außerdem gibt es Vorträge zum Thema Haiga und Haiku am Abend der Ausstellungseröffnung und am…

»haiku sucht … liebhaber«

Im Juni 2015 suchte Fabienne Plakeppa Haiku für das Projekt »haiku sucht«. Zur Erinnerung an diese Aktion geht es »hier. Inzwischen ist dieses Projekt abgeschlossen und die entstandenen Künstlerbücher können auf einer Versteigerung am Sonntag 29. November 2015 von 11.30 bis 16.00 Uhr im Lustspielhaus, Occamstraße 8, 80802 München erworben werden. »Hier geht es zur…

Nicht nur für Weihnachten …

Da jedoch, wie in jedem Jahr, Weihnachten schneller näher rückt als die Geschenke besorgt sind, an dieser Stelle ein Tipp für ein ganz besonderes (Weihnachts-)Geschenk. Die Haiga-Anthologie der DHG “ Der Duft des Tuschsteins“ von Ion Codrescu, herausgegeben von Klaus-Dieter Wirth, verbindet die Kunst des Haiku-Schreibens sowohl mit der Kunst der Kalligraphie als auch mit der…

»CHRYSANTHEMUM« 18

Chrysanthemum 18, das Internetmagazin für Formen moderner Dichtung in der Tradition japanischer Kurzlyrik, ist nun online. Neben Haiku, Senryû, Tanka, Haiga, Foto-Haiku, Tanka-Bilder und Haibun gibt es folgende Sonderbeiträge: Extra: Beate Conrad: Poetische Gestaltungselemente Features: Dietrich Krusche und Dietmar Tauchner: Spuren zum modernen Haiku Chen-ou Liu: Der Winter meines Unbehagens — Eine Sequenz »Hier geht…

Haiku zum Thema »Blutspende«

Die kroatische Haiku Gesellschaft „Three Rivers“ in Ivanić Grad und das Institut für Transfusion Medicine in Zagreb organisieren unter der Leitung von Djurdja Vukelic-Rozic einen internationalen Haiku-Wettbewerb zum Thema „Blutspende“. Bis zum 30. November 2015 können bis zu drei bislang unveröffentlichte Haiku in englischer Sprache eingereicht werden. Die Ergebnisse werden im Februar 2016 bekanntgegeben. »Hier geht…