Brigitte ten Brink

»Sommergras 110«

Mittlerweile dürfte Sommergras 110 bei allen Mitgliedern und Abonnenten eingetroffen sein. Für Noch-nicht-Mitglieder bzw. -Abonnenten gibt es die Möglichkeit, im »Sommergrasarchiv in vergangenen Sommergrasausgaben nach interessanten Beiträgen zu stöbern. Aus der aktuellen Sommergras-Ausgabe geht es an »dieser Stelle zu einer Nachlese der DHG-Mitgliederversammlung, die vom 05. bis 07. Juni 2015 in Wiesbaden stattfand. Claudius Gottstein hat alle Aktivitäten in einem spannenden Bericht…

Das 4. DHG-Kukai – Auspacken unter fremden Sternen

Im Juli 2015 fand das vierte Kukai der Deutschen Haiku-Gesellschaft statt. Es war das erste in Kooperation mit dem HHV, dem Hamburger Haiku Verlag. Die beiden Organisatoren waren Stefan Wolfschütz vom HHV und Ralf Bröker auf Seiten der DHG. „Heimat“ war das Thema unter das die beiden Organisatoren das Kukai gestellt hatten. »Hier  geht es zu einer…

EUROPEAN QUARTERLY KUKAI #11

Krzysztof Kokot und Robert Kania laden zur Teilnahme am EUROPEAN QUARTERLY KUKAI #11 – Autumn 2015 Edition ein. Bis Dienstag 08. September 2015 kann pro Teilnehmer ein unveröffentlichtes Haiku in englischer Sprache zum Thema „Nahrung” eingereicht werden. Zu den genauen Teilnahmebedingungen geht es »hier

Texte für die »LOTUSBLÜTE«, Ausgabe 2015

Die Österreichische Haiku Gesellschaft bietet Mitgliedern der DHG die Möglichkeit, in ihrer Zeitschrift »LOTUSBLÜTE«, deren Ausgabe für das Jahr 2015 im November erscheint, Haiku zu veröffentlichen. Eine Einsendung kann zwischen dem 01. und dem 31. August erfolgen. Alle weiteren wichtigen Informationen finden sich »hier

Peter Wißmann »mit den wolken gehen«

»mit den wolken gehen – haiku & verwandtes & 16 wolkenbilder« Unter diesem Titel ist im Verlag tredition das zweite Haiku-Buch von Peter Wißmann erschienen. Es enthält Haiku, Senryū und – wie der Titel schon verrät – 16 Wolkenbilder. Erhältlich ist es, entweder direkt beim Verlag oder über den Buchhandel, in drei Versionen: als Hardcoverausgabeals…

Johannes Ahne »Alles ist ganz anders«

Johannes Ahne »Alles ist ganz anders« ist ein Buch mit 100 Haiku sowie Illustrationen vom Autor. »Ein Buch, so schön wie die Haiku und Bilder darinnen« heißt es auf der Homepage des Hamburger Haiku Verlages. Dort ist das Buch im Frühjahr 2015 erschienen und zu beziehen. Zu einem Blick in dieses Buch geht es hier.

Matsuo Bashô »HAIBUN«

Matsuo Bashô: HAIBUN. Herausgegeben und aus dem Japanischen übertragen von Ekkehard May. Mit einem Kommentar und Annotationen des Herausgebers. Dieterich’sche Verlagsbuchhandlung Mainz. 2015. 60 Abbildungen, 494 Seiten.ISBN 978-3-87162-082-9 »Hier geht es zu einer Rezension von Claudius Gottstein

Zwei Bücher von Birgit Heid

Birgit Heid: Zeitumstellung. 300 Haiku. Books on Demand. 2015. 132 Seiten. ISBN 978-3-7347-3869-2 Bestellung: birgit-heid@t-online.de oder im Online-Handel   Birgit Heid: Miniaturen aus der Pfalz. 132 jahreszeitlich zugeordnete Haibun. Books on Demand. 2015. 132 Seiten. ISBN 978-3-7347-6947-4 Bestellung: birgit-heid@t-online.de oder im Online-Handel Die Werke entstanden in der Südpfälzer Heimat der Autorin. Sie beschreibt darin Land…

»Zwischen zwei Wellen« 300 Haiku zu Flüssen und Nebel und Meer

Ute Guzzoni und Michiko Yoneda (Hg): Zwischen zwei Wellen. 300 Haiku zu Flüssen und Nebel und Meer. Verlag Karl Alber, Freiburg. 2015. 160 Seiten. ISBN 978-3495487167 300 Haiku, in denen Wasser in all seinen Erscheinungsformen zur Sprache kommt, haben – das ist das besondere an diesem Buch – eine deutsche und eine japanische Philosophieprofessorin gemeinsam…

Haiku-Treffen der DHG in Wiesbaden 2015

Vom 05. Juni bis 07. Juni 2015 fand in Wiesbaden die Mitgliederversammlung 2015 der Deutschen Haiku Gesellschaft verbunden mit einem Treffen und einem Austausch rund um das Haiku statt. Claudia Brefeld hat Bilder und Eindrücke dieses Treffens gesammelt und auf ihrer Homepage www.artgerecht-und-ungebunden zusammengestellt. Viel Freude beim Anschauen!    

Tanka für die August-Ausgabe von Tanka Einunddreißig

Liebe Tanka-Freundinnen und Tanka-Freunde, bald ist es wieder soweit und die August-Ausgabe von Einunddreißig erscheint! Dazu können noch bis zum 01. Juli 2015 Tanka, Foto-Tanka, Tanka-Prosastücke, Sequenzen und Artikel rund um das Tanka als Beiträge eingereicht werden unter einsendung@einunddreissig.net  Herzliche Grüße und eine gute Zeit Tony Böhle

Rita Rosen im HR 3 – Fernsehen

Im folgenden Beitrag ist eine Aufzeichnung des Fernsehinterviews mit Rita Rosen auf youtube zu sehen. Auf der Mitgliederseite von Rita Rosen gibt es einen Link zu einem Interview, das der Wiesbadener Kurier mit ihr führte und das am 03. Juni 2015 dort zu lesen war.      

Haiku und Wandern

Haiku – das ist die kleinste lyrische Form der Welt. Ursprünglich aus Japan stammend, hat sie überall in der Welt Freunde gefunden. Haiku sind von jeher stark mit dem Erleben der Natur und oft auch mit dem Wandern verbunden. Daran wollen wir in unserer Veranstaltung anknüpfen. In den drei Tagen lernen wir die Lyrikform Haiku…