Brigitte ten Brink

Art-Festival 2017 in Berlin mit Bildern aus Japan und Deutschland

Einladung Am Montag, den 24. Juli 2017, findet in Berlin im Schloss Charlottenburg, Große Orangerie, das Art-Festival Berlin mit Bildern aus Japan und Deutschland statt. Einlass: 17:30 Uhr Beginn: 18:00 Uhr Bei einer feierlichen Zeremonie, Livemusik, japanischen Performances und Gesprächen mit Künstlern in einer netten Atmosphäre mit Getränken und einer Sushi Bar möchten wir mit…

Haiku und Wandern 2017 im Kloster Heiligkreuztal

Im Dezember 2017 bieten Volker Friebel und Peter Wißmann, wie schon in den beiden Jahren zuvor (2015 und 2016) unter dem Thema  Haiku und Wandern ein Haiku-Seminar an: Haiku und Wandern Im Dezember 2017 werden wir ein verlängertes Wochenende im Kloster Heiligkreuztal (nahe Sigmaringen und der Donau ) verbringen und uns mit dem Haiku auseinandersetzen. Die Veranstaltung…

HAIKU-WANDERWEG im WINDPARK KREUZSTETTEN (A) eröffnet

Bei strahlendem Sonnenschein wurde am 24. Juni 2017 der erste Haiku-Wanderweg im Windpark Kreuzstetten eröffnet. Im Rahmen des Weinviertelfestivals Niederösterreich 2017 mit dem Motto Metamorphosen war von Herbert Marko und Rudi Weiß das Projekt Wort-Wind-Bild initiiert worden. Partner waren die Windkraft Simonsfeld AG und die Österreichische Haiku-Gesellschaft (ÖHG), die mit der Durchführung eines Haiku-Wettbewerbes „Die…

Gabriele Hartmann: „etwas Gelbes“

Ein Haibun von Gabriele Hartmann in der Aufmachung zweier Künstlerbücher, von denen das eine mit farbig verfremdeten Bildteil (in den Rezensionen Buch A) und das andere (in den Rezensionen Buch B) mit einem eher einfach bearbeiteten Bildteil ausgestattet ist. Haibun und Fotografie.  35 x 45 cm, Plexiglas, handgeschöpftes Seidelbastpapier, DVD, limitierte Auflage von je 24…

»Sommergras« 117 – Juni 2017

»Sommergras 117« ist auf dem Weg zu den DHG-Mitgliedern und den Abonnenten –  wie immer mit vielen interessanten Beiträgen zu Haiku und Co., unter anderem mit diesem Artikel von Ellen Althaus-Rojas: Haiku meets Heidelberg – Haiku gegen den Rassismus.  »Hier kann eine Mitgliedschaft in der Deutschen Haiku Gesellschaft beantragt werden. »Hier kann ein Probeexemplar oder ein Abonnement von…

Eine neue Anthologie von Ingo Cesaro

Ingo Cesaro plant eine neue internationale Anthologie und lädt zur Teilnahme ein! Thema sind das 900. Geburtstagsjubiläum der Stadt Schwabach in Mittelfranken, die 10. Kunstbiennale „ortung – im Zeichen des Goldes“ sowie die Stadt als solche. Neben den beide Jubiläen ist die Stadt als Goldschlägerstadt in Mittelfranken, im Dunstkreis von Nürnberg, bekannt.  Ingo Cesaro sucht für seine geplante Anthologie…

Tanka für »Einunddreißig«

Bald ist es wieder soweit und die August-Ausgabe von »Einunddreißig«, dem Online-Tanka-Magazin von Tony Böhle, erscheint! Dazu können noch bis zum 30. Juni 2017 Tanka, Foto-Tanka, Tanka-Prosastücke, Sequenzen und Artikel rund um das Tanka als Beiträge eingereicht werden. Bitte beachten: Aufgrund der Redaktionserweiterung und den damit einhergehenden neuen Arbeitsabläufen, erscheinen die Online-Ausgaben von Einunddreißig zukünftig nicht…

Haiku-Seminar »Draussen und Drinnen«

Unter dem Titel »Draussen und Drinnen« veranstaltet die Schweizerische Lyrische Gesellschaft PRO LYRICA in Zusammenarbeit mit der Deutschen Haiku-Gesellschaft ein Haiku-Seminar. Es findet vom Freitag, den 11. August 2017 bis zum Sonntag, den 13. August 2017, im Bildungshaus Stella Matutina Hertenstein, LU, am Vierwaldstättersee statt. Neben den Referaten und Impulsvorträgen von Klaus-Dieter Wirth, Haiku-Experte und Vorstandsmitglied…

Haiku- und Tanka-Auswahl Juni 2017

Es wurden insgesamt 207 Haiku und 52 Tanka von 73 Autorinnen und Autoren für diese Auswahl eingereicht. Einsendeschluss war der 15. April 2017. Diese Texte wurden vor Beginn der Auswahl von mir anonymisiert. Die Jury bestand aus Valeria Barouch, Claus Hansson und Helga Schulz Blank. Die Mitglieder der Auswahlgruppe reichten keine eigenen Texte ein. Alle…

Kirschblüten und Brautgewand im Literaturhaus Heidelberg

Der noch junge „Freundeskreis Literaturhaus Heidelberg e.V.“ lud am 18. Mai 2017 ins Museum Haus Cajeth zu einem Abend mit dem Titel „Kirschblüten und Brautgewand“ – ein lyrischer Brückenschlag zwischen Orient und Okzident“ ein. Zur Einführung hielt DHG-Vorstandsmitglied Klaus-Dieter Wirth einen  komprimierten Vortrag über die Wesensmerkmale des Haiku und seine Aufnahme und Entwicklung in der westlichen…

EUROPEAN QUARTERLY KUKAI #18

Es ist wieder soweit: Der European Quarterly Kukai startet mit der Sommerausgabe 2017 in seine 18. Runde. Bis zum 04. Juni 2017 können bislang unveröffentlichte Haiku in englischer Sprache zum Thema „Landschaft“ eingereicht werden. »Hier geht es zu den genauen Teilnahmebedingungen.