Peter Wißmann liest Haiku

Peter Wißmann liest am Mittwoch, 25. Mai 2016 ab 20.00 Uhr Haiku in der Spinnerei in Esslingen Maille 3. Seit 2004 ist Peter Wißmann aktiver Teil der deutschen Haiku-Szene und veröffentlicht seine Werke in Zeitschriften sowie online. In der Spinnerei liest er u.a. aus seinem aktuellen Gedichtband „Mit den Wolken gehn“.  Bea Bacher singt poetische deutschsprachige Songs Die in…

EUROPEAN QUARTERLY KUKAI #14

European_Quarterly_Kukai-LOGO

Krzysztof Kokot und Robert Kania laden zur 14. Auflage des European Quarterly Kukai, Sommer 2016, ein. Bis zum 08. Juni 2016 kann jeder Teilnehmer ein unveröffentlichtes Haiku in englischer Sprache einreichen. Das Sommer-Thema sind „Blumen“. »Hier geht zu den Teilnahmebedingungen, dem Kukai-Zeitplan und der Adresse, an die die Haiku eingereicht werden können.    

»Das Lied der Silben«

    »Das Lied der Silben«  LangeNachtderKunst in Gütersloh Soiree am 21. Mai 2016: Ab 20 Uhr lesen Ralf Bröker aus seinem neuen Haikubuch “Kreischen der Kreide” und Atanarjuat die Haiku aus aller Welt Veranstaltungsort „Die Deele“, Kirchstraße 13, Gütersloh http://www.atanarjuat-berndtpfeifer.de/daslieddersilben.htm

Haiku und Wandern im Oktober 2016

2015-11-07 16-26-24 0978 Kloster Kirchberg Albtrauf

Peter Wißmann und Volker Friebel bieten im Oktober 2016 wieder ein Seminar unter dem Thema »Haiku und Wandern« an. An einem verlängerten Wochenende werden in der Natur rund um das wunderschön gelegene Kloster Kirchberg Haiku-Momente erlebt und skizziert. Unter der fachkundigen Anleitung der beiden Seminarleiter können sich die Teilnehmer anschließend mit den so entstandenen Haiku…

»Einunddreißig« Ausgabe Mai 2016

31

Die Mai-Ausgabe des Tanka-Magazins »Einunddreißig«  von Tony Böhle ist jetzt online!  Den Leser erwarten wieder neben der vierteljährlichen Tanka-Auswahl zahlreiche Sonderbeiträge wie Tanka-Prosa, Tanka-Bilder, Sequenzen und Besprechungen.

Klein aber fein: Haiku-Workshop am 24.4.2016 in Wiesbaden

Der Mix von Hagel, Schneeregen und Sonnenschein konnte das Trüppchen Unermüdlicher nicht abhalten, der Einladung von Ruth Karoline Mieger zu ihrem ersten Haiku-Treffen zu folgen. Die alte Robert-Koch-Schule im ländlichen Wiesbaden-Bierstadt ließ uns sofort nostalgisch werden, hatten doch die meisten von uns in so einem ehrwürdigen Backsteingemäuer ihre ersten Buchstaben als I-Männchen gelernt. Doch die…